Papageientreff  

Zurück  Papageientreff > Papageien -> Diskussionen / Themen > Haltung und Zucht
Benutzername
Kennwort
FAQ+Netiquette Kalender Benutzerliste Suchen Neue Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.04.2004, 20:20   #1
Olaf
Senior Member
 
Benutzerbild von Olaf
 
Registrierungsdatum: 28.10.2000
Ort: D-30827 Garbsen
Beiträge: 154
Standard Krankheit, oder wirklich eine neue Mutation?

Hallo zusammen,

wer kann mir hier mal ein paar Tipps geben. Ich meine, das dieser Vogel keine Mutation ist, sondern eine Mangelerscheinung hat.



Er wurde in einer Anzeige als Rarität angeboten, ich meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass es sich dabei um eine Mangelerscheinung handeln soll.

Die Anzeige wurde inzwischen gelöscht, aber ich den Verkäufer angeschrieben. Ich habe aber noch das Bild gefunden.

Es ist allerdings sehr schlecht, da ich nur das Vorschaubild finden konnte.

Die Antwort:
Zitat:
der vogel wurde eingehend und regelmäßig untersucht,(ehem. zirkustier), danke für den hinweis, bin selber veterinär, er ist kerngesund und putzmunter und du solltest evt. wissen, dass es noch einige andere gibt, die eine ähnliche zeichnung haben, meist etwas weniger ausgeprägt, die aber alle durchaus gesund und in ordnung sind-mache das nicht erst seit gestern! nicht immer gleich die pferde scheu machen...
mfg ...


Der Vogel sollte für ich glaube 350,- oder 450,- Euro verkauft werden, wenn das also wirklich eine Rarität ist, wie der Verkäufer es angepriesen hat, warum dann fast geschenkt?
Olaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 20:50   #2
Olaf
Senior Member
 
Benutzerbild von Olaf
 
Registrierungsdatum: 28.10.2000
Ort: D-30827 Garbsen
Beiträge: 154
Standard

Ich habe nun auch noch eine größere Version gefunden.

Olaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 21:52   #3
Gabi
Senior Member
 
Registrierungsdatum: 29.10.2001
Ort: Irgendwo
Beiträge: 846
Standard

Hallo Olaf,

es ist schon eine Weile her (10 Jahre?), da habe ich vom Mythos "Königsgraupapagei" (Oder war es "Kaiser"?? :confused gehört.
Damals war die eindeutige Anwort des anwesenden TA, wenn ich mich richtig erinnere: Leberschaden. (oder war es Niere?)

Armes Tier!

Gruß
Gabi
Gabi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 10:04   #4
Ajnar
Senior Member
 
Benutzerbild von Ajnar
 
Registrierungsdatum: 17.06.2003
Ort: Planet Erde - Schützenswert & zerbrechlich
Beiträge: 305
Standard

Er sieht sehr krank aus. Erschreckend! Der arme Kleine.
Ajnar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 18:56   #5
Axel
Senior Member
 
Benutzerbild von Axel
 
Registrierungsdatum: 27.06.2001
Ort: Schloss Holte-Stukenbrock
Beiträge: 1.153
Standard

Hallo,
das Bild hat eigentlich für eine Krankheit untypisches Gefieder. Es ist wahrscheinlich in diesem Fall so, daß es sich tatsächlich um eine Laune der Natur handelt. Es passiert immer mal wieder, das klinisch vollkommen gesunde Papageien anderes Gefieder bekommen, bei Amazonen z.B. gibt es Tiere, die statt grün eine gelbe Federfarbe haben. Auch gibt es Amazonen, die ein Schachbrettmuuster in den Federn haben aus schwarz und grün.
Bei Krankheiten verändern sich oftmals einzelne Federn (rote Federn bei Graupapageien = Leberschaden), aber aber nicht in der Masse, vor allem bei anscheinend vollkommen normal ausgebildeten Federn. Auch sieht das Tier komplett befiedert aus, also ohne kahle Stellen oder Flaum irgendwo. Selbst die Beine sind bis unten gut befiedert.

Es könnte sich also doch um ein gesundes Tier handeln.

Gruß
Axel
__________________
1,1 Kongo-Graupapageien, Sam & Whoopie
1,1 Gelbbrustaras, Hugo & Jadzia
1,0 Gelbbrustara Gizmo
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 19:52   #6
Thoki
Administrator
 
Benutzerbild von Thoki
 
Registrierungsdatum: 27.03.1998
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 3.566
Standard Administrativer Hinweis

Moin,
see Subject:
Ich bitte doch, möglichst von externen Verlinkungen abzusehen.
Auf unseren Server haben wir Einfluss, auf fremde nicht, ok?
Danke.
__________________
Gruss Thorsten Boente // thoki@papageien.org // Radio Tunestorm
--
Hast Du noch Sex, oder spielst Du schon Golf?

My Manpage!
Thoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 20:37   #7
sternchen2904
Senior Member
 
Benutzerbild von sternchen2904
 
Registrierungsdatum: 19.12.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 576
Standard

Hallo,

ich habe solche Verfärbungen bei Grauen (aber 5-10 Federn) nur im Zusammenhang mit Leberschäden gesehen.

Kann man da gar nicht mehr nachforschen?

Gabi
__________________
1.1 Gelbbrust, Jeckyll und Hyde...wobei Jeckyll beides ist!
1.1 Grünflügel, Sami der Bär und Lola (oder Gonzo??) die noch nicht weiss was sie ist
1.1 Primolius Maracana, Paula (ehemals Paul) und Ruben den brasilianischen (ääähhhh deutsch/brasilianischen) Macho
0.1 Bekennende Araistin
sternchen2904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 20:41   #8
Axel
Senior Member
 
Benutzerbild von Axel
 
Registrierungsdatum: 27.06.2001
Ort: Schloss Holte-Stukenbrock
Beiträge: 1.153
Standard

Hallo,
das sind erstens normale Untersuchungen, ob das Tier an sich gesund ist. (Blut/Röntgen) etc.
Und dann gibt es die Möglichkeit per Rastermikroskop Aufnahmen der Federn zu machen um die Einlagerung der Pigmente nachzuschauen......teuer und aufwendig.

Wie Du sagst: 5 bis 10 Federn...nicht fast der ganze Vogel.

Gruß´
Axel
__________________
1,1 Kongo-Graupapageien, Sam & Whoopie
1,1 Gelbbrustaras, Hugo & Jadzia
1,0 Gelbbrustara Gizmo
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 21:58   #9
Lilli
Senior Member
 
Benutzerbild von Lilli
 
Registrierungsdatum: 04.04.2003
Ort: Fürth
Beiträge: 814
Standard Kranker Papagei?

Hallo Olaf,

ich würde mir bei diesem Vogel auch einmal die Augenregion ansehen. So faltig und eingeschrumpft wie hier die Haut aussieht wirkt der Papagei auf mich eindeutig krank und ausgezehrt.

L.G. Lilli
__________________
1.0 Schwarzohrpapagei Luke Skywalker (der mit den Falkenaugen)
0.1 Schwarzohrpapagei Julchen (die Freche)
0.1 DSH Alea (die Herzensbrecherin)
0.1 Futterverteiler und Spielzeugbastler Lilli

Lilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 22:17   #10
Axel
Senior Member
 
Benutzerbild von Axel
 
Registrierungsdatum: 27.06.2001
Ort: Schloss Holte-Stukenbrock
Beiträge: 1.153
Standard

Hallo Lilli,
schau Dir mal die Augenpartie meiner Dame an. Bei dem Bild von dem Roten sind die Kopffedern weiß oder hellgelb........und der Strich hinter dem Auge kann auch durch Federansatz gekommen sein.......
Naja, letztendlich ist die Aufnahme zu schlecht um es genau zu erkennen..........

Gruß
Axel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Whoopie01klein.jpg (105,8 KB, 41x aufgerufen)
__________________
1,1 Kongo-Graupapageien, Sam & Whoopie
1,1 Gelbbrustaras, Hugo & Jadzia
1,0 Gelbbrustara Gizmo
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 22:25   #11
Lilli
Senior Member
 
Benutzerbild von Lilli
 
Registrierungsdatum: 04.04.2003
Ort: Fürth
Beiträge: 814
Standard Augenpartie

Hallöle noch mal -

Hab ich gesehen lieber Axel, aber mit der eingefallenen Partie von dem bedauernswerten Piepmatz ist doch Deine Hübsche nicht zu vergleichen ;-)

Vergleich mal mit dieser hübschen Dame, da sieht es so aus, wie es m.E. sein sollte.

Grüßle Lilli
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Augenpartie.jpg (52,4 KB, 40x aufgerufen)
__________________
1.0 Schwarzohrpapagei Luke Skywalker (der mit den Falkenaugen)
0.1 Schwarzohrpapagei Julchen (die Freche)
0.1 DSH Alea (die Herzensbrecherin)
0.1 Futterverteiler und Spielzeugbastler Lilli

Lilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 22:29   #12
Axel
Senior Member
 
Benutzerbild von Axel
 
Registrierungsdatum: 27.06.2001
Ort: Schloss Holte-Stukenbrock
Beiträge: 1.153
Standard

UUhhh,
boh, hat Deine Dame nen gefährlichen Oberschnabel...den kann sie bestimmt durch die Bauchhöhle bis zur Aorta durchbohren.......

Na gut..suchen wir ein schärferes Foto von RotGrau und gucken dann weiter.....

Gruß
Axel
__________________
1,1 Kongo-Graupapageien, Sam & Whoopie
1,1 Gelbbrustaras, Hugo & Jadzia
1,0 Gelbbrustara Gizmo
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2004, 22:43   #13
jojo0907
Senior Member
 
Registrierungsdatum: 04.03.2004
Ort: Balve
Beiträge: 229
Standard Königsjacko

Hallo,
hier wird so ein Papa angeboten:
http://www.netmarkt.com/bazar/class...tid=1&adid=1696
vielleicht kann man dort ein Bild ergattern?
__________________
Viele Grüsse Jojo mit 1.0 Dini & 0.1 Dudi
3.0 Blaugenick-Sperlingspapageien

Was ihr durch Worte anderer gelernt habt, werdet ihr
Schnell vergessen.
Was ihr mit eurem ganzen Körper verstanden habt, daran
werdet ihr euch euer Leben lang erinnern.
Funakoshi Gishin*
jojo0907 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2004, 08:46   #14
sternchen2904
Senior Member
 
Benutzerbild von sternchen2904
 
Registrierungsdatum: 19.12.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 576
Standard

Zitat:
Zitat von Lilli
Hallöle noch mal -

Hab ich gesehen lieber Axel, aber mit der eingefallenen Partie von dem bedauernswerten Piepmatz ist doch Deine Hübsche nicht zu vergleichen ;-)

Vergleich mal mit dieser hübschen Dame, da sieht es so aus, wie es m.E. sein sollte.

Grüßle Lilli


Hi Lilli,

ist das nicht das sunken eye syndrom?? Kokken glaube ich. Dies ist gut beschrieben in The Large Macaw.

Lieben Gruß

Gabi
__________________
1.1 Gelbbrust, Jeckyll und Hyde...wobei Jeckyll beides ist!
1.1 Grünflügel, Sami der Bär und Lola (oder Gonzo??) die noch nicht weiss was sie ist
1.1 Primolius Maracana, Paula (ehemals Paul) und Ruben den brasilianischen (ääähhhh deutsch/brasilianischen) Macho
0.1 Bekennende Araistin
sternchen2904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2004, 19:32   #15
Olaf
Senior Member
 
Benutzerbild von Olaf
 
Registrierungsdatum: 28.10.2000
Ort: D-30827 Garbsen
Beiträge: 154
Standard

Hallo zusammen,

ich will den Vogel ja gar nicht kaufen. Ich habe bisher in Zusammenhang mit roten Federn beim Grauen auch nur von Leberschäden gelesen. Allerdings habe ich bisher nur einzelne rote Federn gesehen.

Ich sehe in dieser Verkaufsaktion eher ein Versucht den potenziellen Käufer zu betrügen. Es hat aus meinem Bekanntenkreis bereits nachgefragt. Zuerst sollte er nur 350,- Euro kostren, nun wird er schon gegen Höchstgebot angeboten. Das aktuelle Gebot soll bei 3000,- Euro liegen.

Mir wurde per Mail zugesichert, das er tierärztlich untersucht wurde, bzw. der Besitzer sei selber Tierarzt. Nun aber kenne ich die Adresse des Verkäufers und unter diesem Namen gibt es in der weiteren Umgebung des Wohnortes keinen Tierarzt mit diesem oder auch nur einem ähnlichen Namen. Aber noch viel komischer, wenn das wirtklich so eine seltene Mutation wäre, warum ist der nicht schon von einem zahlungskräftigen Züchter oder Händler aufgekauft worden. Der Verkäufer müsste sogar AZ-Mitglied sein, hat zumindest eine AZ Nummer angegeben.

Ist schon eine komische Geschichte, sieht zumindest immer weniger vertrauenswürdig aus.
Olaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2004, 19:47   #16
sternchen2904
Senior Member
 
Benutzerbild von sternchen2904
 
Registrierungsdatum: 19.12.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 576
Standard

kannst Du verraten wo der Vogel angeboten wird?

Gruß

Gabi
__________________
1.1 Gelbbrust, Jeckyll und Hyde...wobei Jeckyll beides ist!
1.1 Grünflügel, Sami der Bär und Lola (oder Gonzo??) die noch nicht weiss was sie ist
1.1 Primolius Maracana, Paula (ehemals Paul) und Ruben den brasilianischen (ääähhhh deutsch/brasilianischen) Macho
0.1 Bekennende Araistin
sternchen2904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2004, 09:13   #17
Olaf
Senior Member
 
Benutzerbild von Olaf
 
Registrierungsdatum: 28.10.2000
Ort: D-30827 Garbsen
Beiträge: 154
Standard

Zitat:
Zitat von sternchen2904
kannst Du verraten wo der Vogel angeboten wird?

Gruß

Gabi


Hallo Gabi,

die Anzeige stand im Heißen Draht online. Sie ist wohl auch noch in anderen Anzeigenmärkten zu finden, leider finde ich sie dort nicht mehr.
Olaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2004, 12:15   #18
dodobaerchen1
Banned
 
Benutzerbild von dodobaerchen1
 
Registrierungsdatum: 03.01.2004
Ort: Koeln
Beiträge: 371
Standard Krank?

Hey ihr Lieben,
habe im Buch von Anette Wolter /Graupapageien gelesen:
Von einigen wenigen Graupapageien wird berichtet,daß sie auch rote Flügeldecken hatten,rote Schenkel und rote Bauchfedern.Diese sogenannten Königsvögel sind eine Modifikation,keine Rasse.Wir wissen von Heimvögeln,die aus unbekannten Gründen nach einer Mauser oder nach überstandener Krankheit rote Federn auf Brust oder/und Rücken bekamen.
Vieleicht ist das ja so ein Vogel.
Liebe Grüße
dodobaerchen und rudi
dodobaerchen1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2004, 12:26   #19
Calimero
Senior Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2002
Ort: Hinterm Mond
Beiträge: 607
Standard

Ja, Dodo, vielleicht, aber nur einige rote Federn deuten auf Mangelerscheinungen hin.
Früher hielt man jede rote Feder (ohne Schwanz) für was tolles und wußte es nicht besser. Wenn du einen Grauen hast, der nach der Mauser plötzlich rote Federn hat, solltest du einen TA aufsuchen. Und bei diesen vielen roten Federn ist es eben für uns unklar, ist der nun schwer krank oder eine "echte" Modifikation. Wie alt ist dein Papageienbuch?

Grüße, Calimero - Cora
__________________
Viele Grüße von Cora (Calimero)
Calimero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2004, 12:51   #20
dodobaerchen1
Banned
 
Benutzerbild von dodobaerchen1
 
Registrierungsdatum: 03.01.2004
Ort: Koeln
Beiträge: 371
Standard wie alt

Hey,hey
das Buch ist von 2001,also daher....
Keine Ahnung ob man das schon veraltet nennen kann.Mein Grauer hat Gott sei Dank nur dort rote Ferden wo sie auch sein sollten.Auf jeden Fall finde ich der komische rote Vogel sieht irgendwie nicht natürlich aus.
Kann man eigentlich ,wie bei Kanarienvögel,durch Gabe von Karotin die Farbe der Papageien verändern?
Liebe Grüße
dodobaerchen und rudi
dodobaerchen1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2004, 13:46   #21
Calimero
Senior Member
 
Registrierungsdatum: 28.05.2002
Ort: Hinterm Mond
Beiträge: 607
Standard

Hallo Dodo,

nein, veraltet würde ich dein Buch nicht nennen Meine Grauen haben auch nur dort rote Federn, wo es sein soll. Wie bei Kanarien oder Flamingos? Ich kann es mir nicht vorstellen, das hätte doch schon irgendein Züchter rausgefunden. Aber genaues weiß ich auch nicht.. Ja, der Vogel sieht echt seltsam aus.

Viele Grüße, Calimero - Cora
__________________
Viele Grüße von Cora (Calimero)
Calimero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2004, 22:22   #22
Olaf
Senior Member
 
Benutzerbild von Olaf
 
Registrierungsdatum: 28.10.2000
Ort: D-30827 Garbsen
Beiträge: 154
Standard

Hallo zusammen,

hier ist er wieder. Nun aber nicht mehr 350,- oder wie auch schon gesehen 3000,- Euro sondern glatte 5000,- Euro. Also da sieht man es mal wieder da geht es nur um eines um Kohle machen.
Olaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2004, 22:59   #23
claus
Senior Member
 
Benutzerbild von claus
 
Registrierungsdatum: 04.05.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 194
Standard

Dr. F. Robiller berichtete vor einiger Zeit in der "Gefiederten Welt" von einem Besuch bei Fängern in Afrika, die mehrere "Königs-Jakos" mit teilweise rotem Gefieder in ihren Volieren hatten. Üblicherweise werden für solche Vögel deutlich höhere Preise erzielt. Solange es Menschen gibt, die unbedingt "etwas Besonderes" haben müssen, wird sich das nicht ändern.

claus
__________________
Wir teilen unsere Hütte mit vier Goffin-Kakadus und zwei Graupapageien.
claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 10:21   #24
Olaf
Senior Member
 
Benutzerbild von Olaf
 
Registrierungsdatum: 28.10.2000
Ort: D-30827 Garbsen
Beiträge: 154
Standard

Ups,

da hatte ich wohl den Link vergessen. 1,0 Königsjacko mit 90% Rotanteil.
Olaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 13:10   #25
Lilli
Senior Member
 
Benutzerbild von Lilli
 
Registrierungsdatum: 04.04.2003
Ort: Fürth
Beiträge: 814
Standard Königsjacko

Hallo Olaf,

das Perverse an der Anzeige ist, dass auf das Tier schon 7 Gebote vorliegen. D.h. hier wird auf die "Sensation" gesteigert. Armes Tier, was er wohl schon alles im Leben durchmachen musste?

Traurige Grüße Lilli
__________________
1.0 Schwarzohrpapagei Luke Skywalker (der mit den Falkenaugen)
0.1 Schwarzohrpapagei Julchen (die Freche)
0.1 DSH Alea (die Herzensbrecherin)
0.1 Futterverteiler und Spielzeugbastler Lilli

Lilli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Diese User haben das Thema betrachtet

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Volltextsuche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.0.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk